Header_Terrasse_web

Über Uns

Kaffee ist unser Leben

Dies ist nicht nur der Titel des gleichnamigen Films, der bei Dinzler in der Kaffee-Erlebniswelt am Irschenberg gezeigt wird, sondern das ehrliche Lebensmotto der Familie Richter.
Als Franz Richter 1998 die Dinzler Kaffeerösterei von Klaus Dinzler in Bischofswiesen übernahm, konnte er selbst noch nicht ahnen, welchen Quantensprung das Unternehmen innerhalb von 14 Jahren machen würde. Aus einem kleinen Betrieb mit drei Mitarbeitern hat er ein mittelständisches Unternehmen mit knapp 200 Mitarbeitern geschaffen.

    no description

      Unternehmensgeschichte

      1950 war guter Kaffee Mangelware. Für Otto Dinzler schien deshalb die Entscheidung, in seinem Heimatort Bischofswiesen eine Kaffeerösterei zu eröffnen, eine zukunftsträchtige Geschäftsidee. Und er sollte Recht behalten: Das kleine Unternehmen florierte, der Betrieb wuchs nicht nur, weil Kaffee zum Volksgetränk avancierte, sondern auch weil sich Dinzler auf Qualität verstand. 1998 übernahm die Familie Richter das Unternehmen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Kaffeegeschäft wechselten sie nicht nur den Standort, sondern setzten auch umgehend eine innovative Strategie in die Tat um. Dinzler Kaffee wird heute in Spitzenrestaurants ebenso wie in gestandenen Biergärten und in vielen Unternehmen getrunken. Die Philosophie von Dinzler-Kaffee: Qualität und Frische muss nicht teuer sein.