Header_Terrasse_web

Kinderkrippe

Kinderkrippe "Die kleine Kaffeebohne"

Die Vereinbarkeit von Familie und Arbeitsleben gilt wirtschaftlich und arbeitsmarktpolitisch als zentrale Herausforderung der nächsten Jahre. Die klassische Rollenverteilung gibt es seit langem nicht mehr, immer mehr beruflich hochqualifizierte Mütter und Väter müssen und wollen nach der Geburt ihres Kindes bzw. ihrer Kinder wieder ins Arbeitsleben einsteigen. Dies ist oft entweder aufgrund eines Mangels an Krippenplätzen oder unflexibler Öffnungszeiten schwierig.
Für Ihren – und unseren – beruflichen und damit auch privaten Erfolg haben wir „Die kleine Kaffeebohne“ ins Leben gerufen: Sie haben die Nähe zu Ihrem Kind, ein ausgereiftes pädagogisches Konzept und längere und flexible Öffnungszeiten. Wir behalten Sie als qualifizierten, erfolgreichen und motivierten Mitarbeiter, der sein Kind gut aufgehoben in seiner Nähe weiß.

    no description

      Unser Konzept für die Kleinen

      Wir wollen die Kinder fördern, starke, lebenstüchtige, selbstbewusste und sozialkompetente Menschen zu werden. Besonders wichtig ist uns dabei ein strukturierter Tagesablauf mit immer wiederkehrenden Ritualen. Das Kind hat bei uns die Möglichkeit, Freunde zu finden, Verantwortung zu übernehmen und konfliktfähig zu werden. Außerdem hat das Kind jederzeit die Handhabe, seine Bedürfnisse nach Ruhe und Entspannung, Bewegung, Kreativität und Entdeckung zu stillen.
      Die Einrichtung ist eine familienbegleitende Institution. Dort werden 12 Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahre betreut und können sich aktiv, selbsttätig und selbstgesteuert mit der Umwelt auseinandersetzen und zusammen mit Gleichaltrigen vielfältige Erfahrungen sammeln. Der großzügige Gruppenraum, der gemütliche Schlafraum und die kindgerechte Außenanlage bieten viel Raum zum Spielen, Bauen, Kuscheln, Singen und Basteln.

      Kontakt und Anmeldung:
      Bitte einfach unter 08025 99 22 5220 (Sylvia Czerny) anrufen und einen Besuchstermin vereinbaren.

        Kinderkrippe