Die Arbeitsschritte in der Übersicht

 

  1. Zweikreiser entkalken
     
  2. Duschsieb und Siebträger entkalken
     
  3. Siebträger Empfehlung
     
  4. Espresso Empfehlung zur Einkreiser Espressomaschine

Die Arbeitsschritte der Entkalkung

1. Geben Sie eine Mischung aus Wasser und Entkalkungsmittel in den Wassertank.

2. Schalten Sie die Espressomaschine ein un heizen Sie sie auf Betriebstemperatur auf. 

3. Wenn die Betriebstemperatur erreicht ist, schalten Sie die Maschine aus. Stellen Sie ein Gefäß unter den Siebträger und ein Gefäß unter das Heißwasserventil. 

4. Öffnen Sie nun das Heißwasserventil und den Bezugshebel. Das Wasser aus dem Dampfkessel und Wärmetauscher wird nun durch den Überdruck entfernt.

5. Wenn kein Wasser mehr austritt, schließen Sie das Heißwasserventil und stellen Sie den Bezugshebel wieder in die Ausgangsposition.

6. Schalten Sie nun die Maschine wieder ein. Die Pumpe pumpt nun die Entkalkungslösung in den Dampfkessel.

 7. Betätigen Sie nun den Brühgruppenhebel solange, bis Flüssigkeit aus dem Siebträger austritt, um den Wärmetauscher mit Entkalkungslösung zu füllen. 

8. Schalten Sie die Maschine aus und lassen Sie die Entkalkungsflüssigkeit etwa 60 Minuten einwirken. 

9. Schalten Sie die Maschine nach der Einwirkzeit wieder ein. Sobald diese die Betriebstemperatur erreicht hat, betätigen Sie den Bezugshebel für etwa 10-15 Sekunden. 

10. Nehmen Sie den Siebträger aus der Halterung und hebeln Sie mit einem Kaffeelöffel die Dusche aus der Brühgruppe. 

11. Entfernen Sie die Verschraubung der Buchse und entfernen Sie die Buchse aus der Brühgruppe. 

12. Schalten Sie die Maschine wieder aus, stellen Sie ein Gefäß unter das Heißwasserventil und betätigen Sie dieses, um den Dampfkessel zu entleeren. 

13. Stellen Sie ein weiteres Gefäß unter die Brühgruppe und betätigen Sie den Bezugshebel, um auch den Wärmetauscher zu entleeren.

14. Schalten Sie die Maschine wieder ein und betätigen Sie anschließend wieder den Bezugshebel, um den Dampfkessel und Wärmetauscher wieder mit Entkalkungsflüssigkeit zu befüllen. 

15. Schalten Sie die Maschine anschließend wieder aus und lassen Sie die Flüssigkeit weitere 60 Minuten einwirken. 

16. Füllen Sie den Wassertank mit klarem Wasser, schalten Sie die Maschine wieder ein und heizen Sie diese auf Betriebstemperatur auf. 

17. Entleeren Sie über den Dampfkessel und den Wärmetauscher indem Sie die Maschine ausschalten und sowohl Bezugshebel als auch das Heißwasserventil betätigen. 

18. Wiederholen Sie die Schritte 16 & 17 etwa zwei bis drei Mal bis lediglich klares Wasser aus der Maschne austritt. 

19. Setzen Sie die Brühgruppe wieder zusammen und arretieren Sie das Sieb indem Sie den Siebträger einspannen

Die Anleitung im Video

ECM Mechanika V Slim

Die ECM Mechanika V ist der Allrounder im kompaktem Design unter den Siebträgermaschinen. Als Zweikreiser System deckt die Mechanik den Bedarf des Baristas für zuhause voll und ganz ab - ob Espresso, Cappuccino oder Kaffee Creme, die ECM Mechanika V Slim überzeugt durch hohe Kaffeequalität!

Jetzt informieren

Espresso IL Gustoso

Für diese außergewöhnliche Espressomischung wurden Arabica-Bohnen aus Zentralamerika mit indischen Spitzenkaffees kombiniert. Das starke Aroma und der kräftige Geschmack werden Ihre Sinne inspirieren. Vom Magazin Der Feinschmecker zum besten Espresso Deutschlands gekürt.

Jetzt kaufen