Dinzler

Zubereitungsanleitung: Espresso Macchiato

Di 12.11.19

Voll im Trend: der Espresso Macchiato

Wer ein bisschen Abwechslung abseits der klassischen Kaffeevarianten sucht, liegt mit dem Espresso Macchiato goldrichtig. Der in Italien auch Caffè Macchiato genannte Klassiker, vereint kräftige Espressoaromen mit der süßlichen Milde der Milch. Dies kommt genau jenen entgegen, welche einen normalen Espresso im Geschmack zu stark finden.

„Macchiato“ bedeutet im Deutschen „befleckt“. Anders als bei seinem großen Bruder, dem Latte Macchiato, wird bei der Zubereitung des Espresso Macchiato der Espresso mit einer kleinen Haube aus Milchschaum befleckt. Wer einen extra Energieschub benötigt, bekommt mit dem „Doppio Espresso Macchiato“ gleich die zweifache Menge Genuss serviert.

Wie Sie den perfekten Espresso Macchiato zubereiten können, erfahren Sie in der folgenden Beschreibung:

Die Zubereitungsschritte:

  1. Die Grundlage für einen Espresso Macchiato bildet ein frisch zubereiteter Espresso.

  2. Hierfür werden ca. 8 Gramm Espresso gemahlen. 

  3. Anschließend wird das Kaffeemehl im Siebträger angedrückt und der Siebträger eingespannt.

  4. Die Milch sorgfältig mit der Dampflanze aufschäumen.

  5. Den Espresso in der vorgewärmten Espressotasse mit dem frischen Milchschaum auffüllen.

  6. Den fertig zubereiteten Espresso Macchiato genießen.

Die Espresso Macchiato Zubereitung im Video

Espresso Otto

Espresso Otto - eine Hommage an den Firmengründer Otto Dinzler. Eine exquisite Espressospezialität mit raffiniert vielschichtigem Aroma und vollmundigem, intensiven Geschmack. Ein Genusserlebnis - biologisch angebaut, fair gehandelt und schonend geröstet! Testsieger Espressoröstungen des Crema Magazins. 

Zum Online-Shop