Unser Leitgedanke

Die Vereinbarkeit von Familie und Arbeitsleben gilt wirtschaftlich und arbeitsmarktpolitisch als zentrale Herausforderung der nächsten Jahre. Die klassische Rollenverteilung gibt es seit langem nicht mehr. Immer mehr beruflich hochqualifizierte Mütter und Väter müssen und wollen nach der Geburt ihres Kindes bzw. ihrer Kinder wieder ins Arbeitsleben einsteigen.

Für Ihren – und unseren – beruflichen und damit auch privaten Erfolg haben wir deshalb „Die kleine Kaffeebohne“ ins Leben gerufen: Sie haben die Nähe zu Ihrem Kind, ein ausgereiftes pädagogisches Konzept und längere und flexible Öffnungszeiten. Wir behalten Sie als qualifizierte, erfolgreiche und motivierte Mitarbeiter, die ihre Kinder gut aufgehoben in Ihrer Nähe wissen.

Zahlen & Fakten

 

  • Aufnahmealter: 6 Monate - 3 Jahre
  • 1 Gruppe
  • 12 Plätze
  • 6 Mitarbeiter
  • Mitarbeiterkinder & externe Kinder
  • Krippenjahr: 01. September - 31. August
  • Öffnungszeiten: 07.30 Uhr - 16.00 Uhr

Unser Leitsatz

In Liebe leben, mit Freude entdecken, mit Mut entwickeln, vielfältig ausdrücken, mit Dank zurückblicken.

Unser Team & Personal

Derzeit sind in unserer Einrichtung sechs Mitarbeiterinnen beschäftigt. Zwei Erzieherinnen in Vollzeit sowie zwei Erzieherinnen und zwei Kinderpflegerinnen in Teilzeit. Wir liegen damit deutlich über dem vorgegebenen Betreuungsschlüssel. Die tägliche Reinigung der Krippenräume wird von einer externen Firma erledigt. Das gesunde, ausgewogene Mittagessen wird kindgerecht täglich frisch in der Küche des DINZLER Restaurants zubereitet.

Bei Bedarf oder auf Wunsch können wir mit anderen Institutionen und Fachressourcen zusammenarbeiten:

  • Fachdienste/Therapeuten
  • Behörden
  • Kinderärzte
  • Kindergärten und -krippen

Unsere Förderung

Wir unterstützen die Kinder täglich darin, zu eigenständigen, selbstbewussten, resilienzfähigen und sozialkompetenten Menschen heranzuwachsen. Besonders wichtig ist uns dabei ein strukturierter Tagesablauf mit immer wiederkehrenden Ritualen und Situationen, in welchen die Kinder, dem Alter entsprechend, mitentscheiden dürfen. Jedes Kind wird als Individuum mit seinem ganz eigenen Entwicklungstempo gesehen.

Die Kinder haben in der Kinderkrippe die Möglichkeit, soziale Kontakte zu knüpfen und selbstständig zu agieren. Ebenso ermöglichen wir jedem Kind, seine Bedürfnisse nach Ruhe, Entspannung, Bewegung, Kreativität und Entdeckung zu äußern und zu stillen.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Eine enge und regelmäßige Zusammenarbeit mit den Eltern soll stattfinden. Formen der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft:

  • tägliche Tür- und Angelgespräche
  • Entwicklungsgespräche (nach vorheriger Anmeldung)
  • Elternbeiratswahl und -sitzungen
  • gemeinsame Feste
  • gemeinsame Ausflüge
  • Elternabende
  • Elternbefragungen

Regelmäßige Angebote & Rituale

Angebote

  • Themen-/projektorientierte, rhythmische/musikalische, erlebnispädagogische und kreative Angebote
  • Reime und Fingerspiele
  • Freispiel

 

Rituale

  • Strukturierter Tagesablauf mit gemeinsamen Morgenkreisen, Mahlzeiten und Mittagsschlaf
  • Bring- und Abholsituationen
  • Sauberkeitserziehung
  • Feste feiern ( St. Martin, Nikolaus, Weihnachten,
  • Fasching, Ostern, Sommerfest und Geburtstage)

Kontakt & Anmeldung

Unsere Krippenleitung Frau Petra Poschner ist gern für Sie da. 
Bei Interesse bitte einfach unter Tel. +49 8025 99 225 220 anrufen und einen Besuchstermin vereinbaren oder per Mail unter krippe@dinzler.de

Unsere Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten orientieren sich grundsätzlich am Bedarf der Eltern. Die Einrichtung hat von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.