Dinzler

Zubereitungsanleitung: Espresso aus dem Siebträger

Mi 22.05.19

Zubereitungsanleitung: Espresso aus der Siebträgermaschine

Vollendete Perfektion mit dem Siebträger

 

Die Siebträgermaschine wird nicht nur in der Gastronomie verwendet, sondern ist längst auch in den Privathaushalten von Kaffeeliebhabern angekommen, die bei der Zubereitung ihres Espressos nichts dem Zufall überlassen wollen. Mit dem Siebträger erzielt man in der Espressozubereitung zweifellos das hochwertigste Ergebnis, muss jedoch einige Details beachten. Von Menge und Mahlgrad des Kaffees über den Druck beim Tampen bis hin zu Wassermenge und Durchlaufzeit müssen alle Parameter genau aufeinander abgestimmt sein. Gelingt dies, wird man bei der Zubereitung in der Siebträgermaschine mit einem kräftigen, vollmundigen Espresso belohnt, bei dem sich Süße und Säure in perfektem Gleichgewicht befinden. Bis alle Faktoren optimiert sind und man herausgefunden hat, welches Verhältnis für einen selbst das Beste ist, braucht es neben der richtigen Maschine auch das nötige Fingerspitzengefühl. Hierbei gilt es, sich alle Daten und Mengenangaben zu notieren und dann nacheinander anzupassen, bis das Ergebnis genau den Vorstellungen entspricht. Das nötige Expertenwissen erlangen Sie auch in unseren Baristakursen. Versuchen Sie es doch für den Anfang einmal mit unserer Zubereitungsanleitung für den perfekten Espresso aus der Siebträgermaschine. Wir empfehlen stets die Zubereitung eines doppelten Espressos, da Espresso aus dem "Einer-Siebträger" unserer Erfahrung nach bei Weitem nicht so rund und aromatisch im Geschmack ist.

Die Zubereitungsschritte

 

1. Zunächst zwei Espresso-Tassen vorwärmen.

2. In der Zwischenzeit für zwei Espressi aus dem Doppel-Siebträger 15,5 Gramm Kaffee fein und gleichmäßig mahlen.

3.Das Kaffeemehl im Siebträger fest andrücken und dabei auf eine glatte Oberfläche achten.

4. Den Siebträger in die Siebträgermaschine einspannen.

5. Nun den Espresso in zwei vorgewärmte Espresso-Tassen brühen. Die Durchlaufzeit sollte dabei zwischen 18 und 20 Sekunden lang sein und der Druck in der Siebträgermaschine optimalerweise 9,5 Bar betragen.

6. Die fertigen Espressi frisch servieren und genießen.

Zubereitung im Video

Espresso Ngoro Ngroro

Unser Espresso Ngoro Ngoro eignet sich perfekt für die Zubereitung im Siebträger und ist auch als Cappuccino oder Latte Macchiato ein Genuss. Die Kaffeekirschen gedeihen auf einer familiengeführten Plantage am Rande des Ngoro Ngoro Kraters, einem beeindruckenden Naturreservat im Herzen Tansanias und Nährboden für die besten Hochlandkaffees in ganz Afrika.

Hier bestellen

Profitec Pro 600

Die PRO 600 ist eine Dualboiler-Espressomaschine mit PID-Display, die optional auch als Einkreismaschine verwendet werden kann. Durch den PID-Regler können die Temperaturen in beiden Kesseln individuell eingestellt werden. Das hochwertige Edelstahlgehäuse mit farbigen Seitenelementen und die auffällig geformten Dampf- und Heißwasserlanzen verleihen der PRO 600 einen besonders extravaganten Look.

Zum Produkt